Menu

Mitarbeiterbindung

Betrug durch Mitarbeiter – was kann man tun?

Eine Frage, die sich jeder Unternehmer stellen sollte, ist, ob es Betrug durch seine Mitarbeiter gibt? Die unschöne Antwort zu dieser Frage ist in vielen Fällen leider „Ja“. Im Jahr 2015 gab es in 51 % der deutschen Unternehmen Betrug durch Mitarbeiter, das heißt jedes zweite Unternehmen ist von dieser Art des Betruges betroffen. Auf [...]

{ 0 Kommentare }

Was ist die Bedürfnispyramide? Bedeutung für Kunden und Mitarbeiter

Einführung in die Bedürfnispyramide nach Maslow Die bedeutendste Erfindung von Abraham Maslow ist die Bedürfnispyramide. Ursprünglich eine Theorie, die für den psychologischen Bereich entwickelt wurde, findet die Maslowsche oder auch Maslow-Bedürfnispyramide häufig Anwendung in Managementkonzepten. Diese Theorie thematisiert die Hintergründe der menschlichen Motivation. Maslow hat 1943 erkannt, dass es verschiedene Stufen der Motivation und der Motive dahinter gibt. Im [...]

{ 1 Kommentar }

Empathie im Business – wie hilft diese Fertigkeit?

Nun werden Sie sich sicherlich denken: Empathie – wie können denn nun psychologische Komponenten als Erfolgsfaktor eines Unternehmens dienen? Diese Frage ist berechtigt und zugleich lässt sich darauf eine recht einfache Antwort finden. Ein Unternehmen nämlich lebt vor allem von seinem Geist und dem dort herrschenden Arbeitsklima. Wobei an dieser Stelle Arbeitsklima das Schlagwort ist, [...]

{ 2 Kommentare }

Business-Etikette – brauchen doch nur die da oben?

"Umgangsformen sollten Umgangsweisen heißen: Umgangsweisen sind Umgangsformen, die weise sind." (Agnes Anna Jarosch, Leiterin „Der Deutsche Knigge-Rat“) Etikette und Verhaltensregeln sind mitnichten nur etwas für Manager und Diplomaten, sondern für jeden, der mit Menschen zu tun hat. Als Handwerker oder Dienstleister tun Sie dies ständig: Sie bedienen Kunden oder treten in Aktion mit Geschäftspartnern, Lieferanten [...]

{ 0 Kommentare }

Das Stille Post Prinzip – Aufgaben- Arbeits- & Schichtübergabe im Team

Denkt man an Schicht- oder Arbeitsübergabe fallen einem in erster Linie große Industriebetriebe mit Hochöfen, Schichtdienst im Bergbau oder im Krankenhaus ein. Auch wenn in kleinen Unternehmen oder Handwerksbetrieben in der Regel keine Schichtübergabe im herkömmlichen Sinn zu bewältigen ist, gibt es dennoch eine große Menge an verschiedenen Aufgaben, die innerhalb der Belegschaft zu übergeben [...]

{ 2 Kommentare }

Für Sie gelesen: Chapman / White – Die fünf Sprachen der Mitarbeitermotivation

Jeder Mensch unterliegt tagtäglich unterschiedlichsten Beziehungen, die es zu pflegen gilt. Neben Ehe und Familie ist das Arbeitsverhältnis sicher einer der Bereiche, in denen Beziehungen eine besonders intensive Rolle in unserem Leben spielen. Durch Abhängigkeiten und Hierarchien stehen Angestellte unter besonderem Stress, gut zu funktionieren und die Arbeits-Beziehung nicht zu gefährden. Motivierte, zufriedene Mitarbeiter leisten [...]

{ 0 Kommentare }

Ein krummer Rücken ist kein Entzücken – Arbeitsplatzgestaltung heute

Für ein effizientes und effektives Arbeiten ist ein ergonomischer Arbeitsplatz, gesunde Arbeitsumgebung sowie die Arbeitsplatzgestaltung genauso wichtig, wie eine vernünftige Arbeitseinteilung und Arbeitsorganisation. „Bitte nicht um eine leichte Bürde - bitte um einen starken Rücken.“ Franklin D. Roosevelt Roosevelt hat sicher recht, ein starker Rücken hält viel aus und kann leichter mit den ihm auferlegten [...]

{ 1 Kommentar }

Unterweisungsprüfung & Unterweisung nach AEVO – AdA-Prüfung Teil 4

Eine Artikelserie über den Teil IV der Meisterprüfung, der „Berufs- und arbeitspädagogischen Prüfung“ (Ausbildereignungsprüfung, oder allgemein und kurz gesprochen: Ausbilderprüfung) Mit der Unterweisungsprüfung soll der AdA-Prüfling beweisen, dass er die Grundlagen und Methoden der betrieblichen Unterweisung beherrscht und anwenden kann. Bei einer Unterweisung geht es um Lehren und Lernen, um Vermittlung von Fertigkeiten, Kenntnissen und [...]

{ 0 Kommentare }