Menü

Ein Leitbild erstellen und damit krisensicher arbeiten ⛅

Leitbild erstellen krisensicher krisenfest © Stocklite

Krisenfest und krisensicher werden und Leitbild erstellen! Die Corona-Krise trifft die deutsche Wirtschaft hart: Geschäfte bleiben geschlossen, Handwerksbetriebe haben eine Auftragsflut mit Ansteckungsgefahr durch Pandemie-Risiko. Mitarbeiter fallen durch die Kinderbetreuung aus und allgemeine Ratlosigkeit breitet sich aus. Wir raten unseren Kunden und Lesern: Nutzen Sie die Krise und werden Sie stärker! Der erste Schritt für langfristige Erfolge ist die Frage nach Ihrem Antrieb: Warum gibt es Ihr Unternehmen und wie nehmen Kunden Sie wahr? Strategische Planung beginnt mit dem richtigen Ziel und in der Regel mit der Erstellung eines Leitbilds. Nutzen Sie unsere kostenlose Vorlage oder unser Knowhow und treffen Sie ab sofort Entscheidungen, die zu Ihrer Strategie passen! Lesen Sie das Wichtigste in unserer FAQ oder springen Sie direkt zum Artikel!

Krisensichere Leitbilderstellung als FAQ

Warum trifft die Krise manche Unternehmen schlimmer?

Krisenfeste Unternehmen haben die Ressourcen, um in schwierigen Zeiten Arbeitskraft auf Strategiethemen abzustellen. Diese strategische Reserve ist in vielen Betrieben nicht vorhanden. Der Wegfall von Öffnungszeiten, Mitarbeitern oder Lieferketten erfordert hektische Umplanung. Krisensichere Unternehmen arbeiten mit einem Leitbild, das die Entscheidungen vereinfacht.

Was ist ein Leitbild?

Stellen Sie sich ein Poster vor, das in Ihrem Unternehmen hängt und Ihren unternehmerischen Antrieb darstellt: Was ist Ihr Ziel mit Ihrem Betrieb? Wie erreichen Sie Ihre Ziele? Was sind die Grundlagen, auf die Sie sich stützen?
Klar und kompakt auf eine Übersicht bringen Sie Ihre Mission und Vision mit allen wichtigen Faktoren. Neben dieser visuellen Seite haben Sie die wertvolle Strategiearbeit: Fragen Sie Ihre Mitarbeiter, wofür Ihr Unternehmen steht. Vage Aussagen zeigen, dass Sie in Ihrem Betrieb keine gemeinsame Linie fahren. Mit Leitbild werden Sie krisensicher durch mehr grundlegende Sicherheit.

Was macht ein Leitbild aus?

Ein Leitbild erstellen erfordert die genaue Durchleuchtung des Unternehmens: Wer sind wir, was ist unser Antrieb, wo arbeiten wir? Diese wertvolle Strategieplanung ist die Grundlage aller Entscheidungen im Betrieb: Ist diese Kundengruppe unsere Zielgruppe? Verwässert das Angebot bestimmter Waren unsere Außenwirkung? 
Das Leitbild sorgt für eine klare Ausrichtung, die Kapazitäten schafft, die eigenen Stärken herauszuarbeiten. Krisenfest und nachhaltig!

Warum wertvolle Zeit auf ein Leitbild verschwenden?

Wie treffen Sie und Ihre Belegschaft Entscheidungen? Abhängig von der Situation und den Beteiligten oder nach der klaren Unternehmensdevise? Ein Leitbild erstellen Sie und justieren bei Änderungen im Geschäftsmodell nach. Mit dem Leitbild sparen Sie sich Zeit, Diskussionen und Kraft, wenn schnelle Entscheidungen nötig sind. Ein Routenplaner gibt Ihnen Ihr Ziel vor: Wenn Sie beschließen, einen Umweg zu fahren, sehen Sie, ob und wie viel Zeit Sie das kostet. Dasselbe gilt für Ihr Leitbild.

Wieso ist ein Leitbild wichtig zur Zielsetzung?

Wenn Sie wissen, was Sie erreichen wollen, weil Sie es im Leitbild verankern, definieren Sie Ihre Ziele besser! Beispiel: Unsere Kunden kommen aufgrund der guten Serviceleistung. Zielsetzung: Erhöhung der Stammkunden um zehn Prozent. Wie? Gezielte Werbemaßnahmen, die Einmalkäufer zu Stammkunden machen. 

Warum arbeiten viele Unternehmen ohne Leitbild?

Das Bewusstsein über die Stärke dieses strategischen Mittels fehlt. In vielen Betrieben mangelt es zusätzlich an Zeit, um ein Leitbild zu erstellen. Diese Zeit sparen Sie auf lange Sicht ein, wenn Sie Ihren Nordstern im Leitbild finden und als Orientierung nutzen. Ein zusätzliches Problem: Das Leitbild braucht eine sprachliche Klarheit und eine differenzierte Sicht auf die einzelnen Bereiche. Diese Faktoren sind aus dem Betrieb heraus schwer zu greifen. Ein Leitbild, das dagegen nur von außen kommt, entspricht in den seltensten Fällen der gelebten Realität. Deshalb erarbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden das tatsächliche Leitbild!

Wie erstelle ich ein Leitbild?

Mit unserer kostenlosen Vorlage bekommen Sie ein bewährtes Mittel, wie Sie Ihr Leitbild erstellen. Aus der Vision und Mission leiten Sie die restlichen Bereiche ab und legen die Größenordnung fest: lokal, regional, international, global… Leichter fällt dieser Prozess in einem gemeinsamen, moderierten Workshop, vor Ort oder in einer digitalen Konferenz. Das Wichtige ist, dass Vertreter des gesamten Unternehmens gemeinsam an der Umsetzung arbeiten, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen!

Warum macht ein Leitbild mein Unternehmen krisensicher?

Viele Betriebe arbeiten von Tag zu Tag, von Auftrag zu Auftrag. Innehalten und die eigene Strategie prüfen, Ziele festlegen und das Unternehmen daraufhin ausrichten? Fehlanzeige. Die Zeit fehlt im Alltag. In der Krise ist die verfügbare Zeit knapper, Hauruck-Aktionen verbrauchen die Kapazitäten. Mit einem Leitbild definieren Sie zeitgleich Ziele, die Sie erreichen wollen. Jede Entscheidung erfolgt entlang dieser strategischen Linie und schafft in der Krise Platz für langfristige Entscheidungen. 
Beispiel: Unternehmen, die mit Cloud-Diensten und IT-Strategie arbeiten oder einen Onlineshop pflegen, haben einen Wettbewerbsvorteil in der Krise. Warum? Langfristige, strategische Entscheidungen, um die Wege zu diversifizieren, machen krisenfest. 

Leitbild erstellen
Leitbild erstellen

Krisensicher oder kalt erwischt: Lockdown – was tun?

In einigen Betrieben steht die Frage nach Vereinbarkeit von Arbeit und Familie im Vordergrund. In anderen geht es um die Überbrückung von Liquiditätsengpass und Beschaffungsstrategie. Ganze Branchen kämpfen mit der Überforderung durch den digitalen Wandel beim Pandemie Risiko: Das Hygienekonzept in der Gefährdungsbeurteilung ist nicht richtig vereinbar mit der Notwendigkeit, Kundenwünschen und internen Arbeiten nachzugehen. Bleibt die Frage: Was tun?

Bestandsaufnahme, um krisenfest zu werden

Kopfloser Aktionismus bringt Sie und Ihr Unternehmen nicht weiter. Halten Sie den Ist-Zustand fest: aktuelle Gesetzeslage, interne Aufstellung, Bedürfnisse der Mitarbeiter und Ihre Zielsetzung. Das Weihnachtsgeschäft läuft anders als geplant: Lieferdienst, mehr Kundenservice über alle sinnvollen Kanäle und Kompensation der Verluste durch staatliche Hilfen prüfen. Wenn Sie wissen, wo Sie stehen, geht es an die Problemlösung.

Krisensichere Problemlösung

Das schreibt sich leicht und ist harte unternehmerische Leistung: Sie kennen Ihre Ressourcen und Ihre Kapazitätsplanung durch den Ist-Zustand und legen Ihre aktuellen Ziele fest. Eine Auswahl branchenübergreifend:

  • Ihre Mitarbeiter bekommen Entlastung, wenn sie Kinder betreuen und arbeiten flexibel von zu Hause. Legen Sie Zeit oder Arbeitsumfang fürs Homeoffice gemeinsam fest.
  • Notwendige ergonomische Ausstattung wandert temporär ins private Umfeld, die IT-Strategie passt Datenschutz und Zugänge an.
  • Kunden bekommen im Stadtgebiet ihre Waren geliefert, Beratung erfolgt über Telefon, E-Mail oder soziale Medien. Notwendige Ausstattung: Routenplanung, Fahrzeuge, Schutzmasken, Verpackung und passende Zahlungsmöglichkeiten.
  • Das Hygienekonzept sorgt für den Schutz der eigenen Mitarbeiter und das steht an oberster Stelle. Sie kommunizieren die Handhabung im Umgang mit Kunden, die keine sichere Arbeit vor Ort ermöglichen.
  • Probleme in der Lieferkette? Prüfen Sie Ihre Sourcing-Strategie und die aktuelle Notwendigkeit der Produkte.

Hier ist die Frage, auf was Sie im Unternehmen höchsten Wert legen: Schnelligkeit, Qualität, Regionalität? Besondere Umstände brauchen Kompromisse, die innerhalb der betrieblichen Toleranz liegen.
Sie sehen die verschiedenen Bereiche, die Sie in der Krise abdecken. Woran machen Sie Ihre Entscheidung fest? Sind Sie aktuell krisensicher?

Leitbild erstellen – besser spät als nie!

In diesem Beitrag beleuchten wir das Erstellen eines Leitbilds als wichtigste Maßnahme für krisenfeste Unternehmen. Woher die Zeit nehmen, ein Leitbild zu erstellen? Diese Problematik sehen wir in vielen Unternehmen, ob Weiterbildung der Mitarbeiter, Digitalisierung oder Prozessmanagement. Mit einem sinnvollen Leitbild schonen Sie zukünftig Ihre Ressourcen und holen die Aufwendung in kürzester Zeit zurück. Jede Problemlösung aus dem letzten Abschnitt gelingt mit einem Leitbild schneller: Ist der Schutz der Mitarbeiter im Vordergrund oder die Arbeit vor Ort? Arbeiten Sie auf Zeit als Wertversprechen? Richten Sie Ihre Beschaffung nach diesen Zielen aus. 

Gerade die Zeit um Weihnachten ist in vielen Betrieben ruhiger, für den Einzelhandel verlagert sich der Stress durch Beschränkungen ebenfalls weg von Ladenbesuch hin zu Lieferdienst und Telefondienst. Nutzen Sie diese Phase und stellen Sie sich neu auf für ein erfolgreiches neues Jahr! Krisenfest und krisensicher mit Leitbild und Strategie!

Entscheidungen treffen mit Leitbild
Entscheidungen treffen mit Leitbild

Machen Sie Ihr Unternehmen krisenfest!

Unvorhergesehene Probleme und Ereignisse bringen das stabilste Unternehmen in Schieflage. Entscheidend ist, inwiefern Sie Ihren Betrieb im Vorfeld auf sichere Fundamente stellen! Ein Familienbetrieb mit mehreren Generationen, das frische Start-Up oder ein mehrjähriges Bestandsunternehmen: Alle haben unterschiedliche Geschichten und variable Anforderungen für eine krisensichere Aufstellung. Eines vereint die Betriebsführung aller Unternehmen: Ein Leitbild mit Mission und Vision – schwören Sie Ihr Team auf gemeinsame Werte ein!

Vision eines Betriebs

Wie verändert Ihr Betrieb die Zukunft? Versorgen Sie Ihre Kunden mit den passenden Produkten? Ist Ihre Dienstleistung die schnellste und beste Möglichkeit für ein Problem? Stärken Sie Ihre Region durch sichere Arbeitsplätze und zufriedene Mitarbeiter? Oder sind Sie groß in Innovation? Mit Ihrer Vision legen Sie einen Schwerpunkt für Ihren Betrieb fest und arbeiten an dieser Vorstellung. Zum Leitbild kann auch Employer Branding, die Arbeitgebermarkenbildung zählen.

Unternehmerische Mission

In der Vision legen Sie einen Idealzustand fest, mit der Mission den Weg dorthin. Ihre Kunden bekommen die passenden Produkte, weil Ihre Lieferkette stabil und Ihr Kundenservice gut geschult ist. Heute kaputt und morgen repariert durch Terminplanungs-Know-How und hochqualifizierte Mitarbeiter. Übertarifliche Bezahlung, flexible Arbeitszeitmodelle und unbefristete Verträge sorgen infolge für motivierte Mitarbeiter, die mit ihren Familien die Region stärken. 
Mit der Mission legen Sie fest, mit welchen Mitteln Sie arbeiten, um Ihre Vision zu erreichen. Hier liegen die Kernwerte aus Mitarbeiterbindung, Unternehmenskultur und Arbeitsorganisation

Leitbild für Ihren Betrieb mit Zielsetzung

Aus der Vision und der Mission entsteht Ihr Leitbild: Ihr Nordstern, der Sie und Ihre Mitarbeiter vorwärtsbringt. Neben dem Zielzustand und den Methoden halten Sie die einzelnen Faktoren fest, die entscheidend sind: den Vertriebsweg, die Ausstattung, Werte der Unternehmenskultur, Ihr Logo. Passen Sie auf, dass Sie die Bodenhaftung behalten, denn das Leitbild ist Ihr Logbuch, kein Wunschtraum. Diese Balance zu finden ist schwer und setzt genügend Zeit voraus, um die passenden Kreativitätstechniken anzuwenden. Nutzen Sie die Krise, um Ihr Unternehmen krisenfest durch ein nachhaltiges Leitbild zu stärken! Aus Ihrem Leitbild leiten Sie Ihre Ziele ab: Der Leitstern gibt die langfristige Zielsetzung vor und nach Hoshin Kanri brechen Sie dieses in Etappen herunter. Bei unvorhergesehenen Ereignissen bleiben Sie krisensicher durch die starke Ausrichtung!

Mit Leitbild krisenfest gewappnet
Mit Leitbild krisenfest gewappnet

Was bringt mir ein Leitbild in der Krise?

Wonach handeln Sie in schwierigen Zeiten? In der Regel greift das Bauchgefühl ein, das wir aus der Kalkulation kennen. Blinder Aktionismus statt eine durchdachte Entscheidung zu finden. In Ihrer Vorbildfunktion stecken Sie Ihr Team mit Ihrer Handlungsweise an, weswegen alle kurzfristig entscheiden. Oder Sie arbeiten an Ihrer Selbstoptimierung und verlangen in gleichen Maßstäben viel von anderen. Ein Leitbild ermöglicht es, in stressigen Situationen auf die erarbeitete Linie zu blicken und nachhaltige Lösungen zu finden.

Das Leitbild gibt krisensicher die Richtung vor

Ein Pilot oder Kapitän im Sturm orientiert sich an den kurzfristigen Werten seiner Instrumente und an der übergeordneten Richtung. Der Kompass oder die Sterne zeigen den Weg nach Hause, weshalb das eigentliche Ziel trotz hoher Wogen im Blick bleibt.

Viele Betriebe kennen ihren Nordstern nicht. „Wir arbeiten mit Metall„, „wir verlegen Elektroleitungen“ oder „Kunden kaufen hochwertiges Geschirr bei uns“ – wissen Sie, wofür diese Unternehmen stehen? Der Metallbetrieb sorgt für Sicherheit und formvollendetes Design durch die schnelle und passende Fertigung von Geländern. Das Hauptgebiet des Elektrobetriebs ist die Vernetzung von Smarthomes mit intelligenter Beleuchtung für perfektes Wohlgefühl zuhause. Und der Porzellanladen versorgt seine Kunden mit exklusiven Porzellan- und Steingutwaren, die regional ausgewählte Betriebe fertigen.

Sehen Sie die Unterschiede aus vagen Aussagen und klarer Leitlinie? In einer Krise bekommen Inhaber und Mitarbeiter unterschiedliche Vorgehensweisen daraus. Geschirr kaufen Kunden ebenso im Internet. Die hochwertige Vorauswahl finden sie dagegen bei diesem Händler. 

Mitarbeiter auf das Leitbild einschwören

Wenn Sie wissen, wofür Sie tagtäglich arbeiten, sind Ihre Mitarbeiter dran: Das Leitbild ist keine Wanddekoration, sondern durchdringt im besten Fall das gesamte Team. Dadurch garantieren Sie, dass Führungskräfte und jeder Mitarbeiter jede Entscheidung im Sinne des Unternehmens trifft. Jedes Verkaufsgespräch und jeder Kundenbesuch profitiert von dieser klaren Ausrichtung. In einer Krise hilft das Leitbild bei der Problemlösung: Wartet der Kunde lieber auf Qualität oder zahlt er einen höheren Preis? Was ist machbar? Welche Entscheidung geht gegen die Idealvorstellung? Eine hilfreiche Methode sind OKR – Objectives and Key Results: damit schaffen Sie Ziele im Team!

Kunden wissen, was sie bekommen

Je klarer Sie sich positionieren und intern aufstellen, desto leichter fällt es Ihren Kunden Ihr Wertversprechen zu erkennen.

Stellen Sie sich eine Speisekarte vor, die alles auflistet: von Pizza, Pasta, chinesischen Spezialitäten, Thai-Gerichten, Fingerfood hin zu gutbürgerlicher Küche. Gut für Kunden, wenn sie eine große Auswahl und Sattwerden bevorzugen. Schlecht für Kunden, wenn sie handwerklich gute Speisen fern von der Kantine wünschen. Steht das Restaurant für gutbürgerliche Küche, achten Sie darauf, dass es von Dekoration, Speisekarte, Kleidung und Musik passt. Ein Gast für Schweinebraten erkennt das Wertversprechen, unabhängig von einem eher modernen oder rustikalen Design. In den Asia-Imbiss geht er weniger auf seiner Suche.

Sie erkennen daraus, dass sich das Leitbild von innen nach außen fortsetzt und der Kunde dementsprechend versteht, was er bekommt. 

Ziele setzen mit mehr Orientierung

Wenn sich das Jahr dem Ende neigt: Was hatten Sie für Ziele und wie viele haben Sie erreicht? Wie war der Plan Ihrer Zielsetzung? Ein Leitbild hilft, Ziele zu formulieren und anschließend greifbar zu machen:

Zielsetzung: Schnelligkeit klar erfassen

Ihr Betrieb steht für schnelle Lieferung? Die Zielsetzung bedeutet deshalb: Unsere Kunden bekommen Ihre Lieferung innerhalb von 48 Stunden. Mit Ihrem Lieferanten handeln Sie die Garantie aus, die Sie eventuell mehr kostet, aber dieses Ziel erreichen lässt. Das Sortiment weiten Sie aus mit Produkten, deren Lieferkette Ihren Ansprüchen entspricht. Anschließend werben Sie für mehr Kundenbindung mit einer Liefergarantie. Dafür verhandeln Sie mit weiteren Logistikpartnern. 

Jede Entscheidung richtet dieser Betrieb an seinem Leitbild der Schnelligkeit aus, die in Zahlen (48 Stunden) messbar ist. Das Unternehmen kommt weiter als ein Konkurrent, der das Ziel Schnelligkeit nicht aufbricht.

Zielsetzung: Digitale Märkte erschließen

Ein anderes Beispiel mit reinen Beispielzahlen: Ihre Website geht mit neuem Design und Onlineshop ans Netz, da Sie Kunden lokal und digital glücklich machen möchten. Ihr Ziel: 10% Ihrer Kunden kommen ausschließlich über den Onlineshop bis Jahresende. Das entspricht 100 Kunden. Dementsprechend benötigen Sie für diese Menge 1.000 Seitenbesucher. Dafür benötigen Sie 100.000 Google-Einblendungen. Ihr Hauptaugenmerk liegt daher auf dem Seitenaufbau, der SEO-Arbeit und dem anhängigen Onlinemarketing. Sie stellen einen zusätzlichen Mitarbeiter für Texte und Social Media Arbeit ein und legen ein Budget fest. Am Ende des Jahres prüfen Sie spätestens die Ergebnisse, damit Sie gegebenenfalls anpassen können.

Das Ziel ist der Aufbau eines weiteren Vertriebsweges. Die klare Bezifferung der neuen Kunden wird untermauert von Erfahrungswerten und die Strategie im Unternehmen danach ausgerichtet.

Krisensicher nach innen und außen
Krisensicher nach innen und außen mit Leitbild

Warum sträuben sich Unternehmen gegen das Leitbild erstellen?

Die strategische Aufstellung bedeutet grundsätzlich eine klare Ausrichtung. Dennoch schieben viele Unternehmer das Hinterfragen des eigenen Betriebs vor sich her oder vermeiden es lieber. Neben dem Zeitfaktor steht die Angst vor falschen Entscheidungen:

  • Vergraulen wir Kunden, wenn wir alte Zöpfe abschneiden?
  • Haben wir Erfolg, wenn wir eine reduzierte, dafür klare Linie fahren? 
  • Was passiert, wenn wir falsch liegen oder die Mitarbeiter nicht mitziehen? 

Viele dieser Bedenken sind leicht auszuräumen, wenn Sie sich die Frage stellen: Wofür stehe ich mit meinem Betrieb? Mehrere Bereiche im Geschäftsmodell helfen dabei krisenfest zu sein, schließlich ist Anpassungsfähigkeit wichtig! Aufgrund Ihres Leitbilds fällt es Ihnen schlussendlich leichter, die Ausrichtung anzupassen und zu schärfen. Ein Leitbild erstellen, das nimmt in Summe wenig Zeit, wenn Sie die Zeiteinsparung in den strafferen Geschäftsprozessen mit klarem Fokus beachten. Nutzen Sie unsere kostenlose Vorlage oder unseren zeitlich kalkulierbaren Workshop aus der UAS-Strategiewerkstatt und setzen Sie Ziele fest!

Zeitplanung in krisensicher
Zeitplanung in krisenfest

Leitbild erstellen, krisensicher werden

Mit einem Leitbild ändern Sie nicht Ihre Umwelt oder die Probleme, die aufkommen. Wenn Sie Ihr Leitbild erstellen, sorgen Sie für den ersten Schritt in eine gezielte Richtung, die das ganze Unternehmen umfasst. Der Leitstern aus Leitbild, Vision und Mission gibt Ihnen und Ihrem Team Orientierung und Rückhalt, dadurch werden Sie krisenfest! Bringen Sie Ihr Unternehmen auf Kurs, indem Sie unser Angebot nutzen: Wir besprechen in einem kostenlosen Erstgespräch Ihre Situation. Anschließend bereiten wir einen Workshop vor und moderieren die gemeinsame Erstellung Ihres Leitbilds. Tipp: Gerade für eine erfolgreiche Gründung wie Tiny Concept braucht es ein tragfähiges Leitbild! Danach erstellen wir aus den erarbeiteten Ergebnissen Ihr druckreifes Leitbild. Überschaubarer Umfang, nachhaltige Verbesserung, krisensichere Aufstellung! Melden Sie sich bei uns und erfahren Sie mehr!

Mit besten Grüßen

Ihre Johanna Pöhlmann

Bildquelle: Canva.com © Stocklite

Bonustipp zum Leitbild: unsere krisenfeste Vorlage

Begrenzte Mitgliedschaft für Ihren Wettbewerbsvorteil
Dieser Inhalt steht exklusiv unseren Mitgliedern für deren Wettbewerbsvorsprung zur Verfügung. Sie können sich einloggen oder mit einem Klick auf den Button einen eigenen Zugang einrichten. Profitieren Sie von hunderten Extras aus der Praxis für die Praxis! Registrieren Sie sich einmalig in unserem kostenfreien Mitgliederbereich und laden Sie sich unser Zusatzmaterial direkt unter jedem Artikel herunter! Jetzt kostenlosen eigenen Mitgliederzugang beantragen!