Menu

BPMN Tools zur Prozessmodellierung

BPM Tools
BPMN Tools – was ist das? Wer sich mit Business Process Management (BPM) beschäftigt, der wird sehr schnell auf das Thema Modellierung von Geschäftsprozessen stoßen. Und schon beginnt die Suche nach den richtigen Prozessmodellierungstools für Ihr Management.

Die großen BPMN Software-Suiten sind kostenintensiv und oft für den Anfang ungeeignet. Der Funktionsumfang erschlägt den Anfänger und kann schnell entmutigend wirken. Gerade bei den ersten Schritten in der BPMN-Modellierung wird man erst noch seinen Modellierungsstil finden müssen. So ist es gut, wenn mit einem Tool begonnen wird, welches nicht besonders kostenintensiv ist oder sogar zur freien Verfügung steht.

BPMN Tools für den Anfang

Daher habe ich Ihnen sieben kostenlose Tools zusammengestellt, mit denen Sie Ihre ersten Erfahrungen in der Prozessmodellierung sammeln können.

  1. Bizagi Process Modeler
  2. Free Cloud BPM
  3. Aris Express
  4. DIA
  5. BPMN 2.0 Stencils für Visio
  6. Signavio
  7. Open Source Community Platform
BPMN Tools in der Übersicht

BPMN Tools in der Übersicht

Bizagi Process Modeler

Meine ersten Erfahrungen habe ich mit dem Bizagi Process Modeler gesammelt. Das Tool kann unter www.bizagi.com heruntergeladen werden und ist auch in deutscher Sprache verfügbar. Als Einzelplatzversion mit 10MB Speicher ist es Freeware! Die Software verspricht eine intuitive, leicht zu bedienende und funktionsstarke Lösung, um Geschäftsprozesse zu modellieren. Nach meiner Erfahrung hält sie das Versprechen auch! Mithilfe vieler Videotutorials und einer umfassenden Anleitung, gestaltet sich der Einstieg relativ einfach.  

Adonis:CE Free Cloud BPM – altbekannte Prozessmodellierung

Adonis:CE Free Cloud BPM stellt ein weiteres Business dar, welches verschiedene Tools anbietet, um den Workflow digital abzubilden. Auf der Website von Adonis steht auch eine kostenlose Version zum Download bereit. Mit dieser soll das Modellieren nach DMN (Decision Model and Notation) gelingen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Einführung von Adonis in Ihrem Unternehmen.

ARIS: Aris Express – der Express zu BPMN

Die nächste Suite zur Geschäftsprozessmodellierung, finden Sie auf der Seite von ARIS – Aris Express. Es eignet sich hervorragend für Einsteiger, die sich mit der ersten Dokumentation ihrer Prozesse und dem Workflow Ihres Unternehmens beschäftigen. Aris verspricht mit der Modellierung eine Effizienz– und Produktivitätssteigerung ab der ersten Nutzung.

DIA – Prozessmodellierung statt Diagramme

Ein weiteres freies Tool ist DIA, welches unter den Bedingungen der GNU General Public License, der GPL veröffentlicht wurde. Grundsätzlich ermöglicht DIA das strukturierte Designen von Diagrammen. DIA enthält aber auch Objekte oder Symbole der BPMN und ist somit für die Visualisierung von Geschäftsprozessen nach der BPMN geeignet. Auf der DIA-Website kann man die Software für Windows direkt downloaden. Für andere Betriebssystemen wie Linux usw. findet man hier die notwendigen Informationen und Downloads. Auf der Internetseite findet man auch eine Dokumentation zu DIA.

BPMN Addons für Microsoft Visio

Wer bereits mit Microsoft Visio arbeitet (Visio ist nicht kostenlos), findet unter www.bpm-guide.de/bpmn die kostenlosen BPMN 2.0 Stencils für Visio. Damit kann man die für die Modellierung benötigten BPMN-Symbole einfach in Microsoft Visio integrieren.

Signavio in der Testversion

Beim nächsten BPMN-Programm handelt es sich um die kostenlose 30 Tage-Testversion von SIGNAVIO. Diese Plattform bietet zusätzlich noch eine Navigation durch Lernposter, e-learning Kurse und eine Einführung an. Auch mit ihr gelingt es Prozesse einfach abzubilden und für Transparenz im Unternehmen zu sorgen.

BPMN mit Camunda

Als letztes Tool möchte ich Ihnen die Community Version von Camunda präsentieren. Der Editor ermöglicht das Design von Maschinen, Aufgabenlisten und Basiselementen. Die 30 Tage kostenlose Testversion der Camunda Enterprise Platform ermöglicht anschließend die Prozessmodellierung ohne Einschränkungen im Browser.

Fazit BPMN Tools

Bei den ersten Schritten in der BPMN-Modellierung und dem Finden seines eigenen Modellierungsstils ist es wichtig, dass die eingesetzte Software alle Symbole der BPMN unterstützt. Somit können Sie aus dem Vollen schöpfen und die Software wird Sie nicht einschränken.

Es grüßt aus Bayreuth

Axel Schröder

Bildquelle: fotolia, © Rawpixel.com

Bonustipp zu BPMN Tools

Noch mehr Anleitungen, eBooks und Videos zur Unternehmensführung!
In unserem internen Bereich finden Sie viele Schritt-für-Schritt Anleitungen, Kurse, eBooks und Videos, wie Sie Ihr Unternehmen optimieren.

Die Anmeldung zu unserem internen Bereich ist kostenlos, aber auf 100 Unternehmen limitiert!.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie bitte ab und helfen Sie mir, die Beiträge weiter zu verbessern!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Abstimmungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...